1. Home
  2. Aus
  3. proBIERt
  4. Hopfenreiter DIPA – Maisels Freundschaftssud 2017
Hopfenreiter DIPA – Maisels Freundschaftssud 2017

Hopfenreiter DIPA – Maisels Freundschaftssud 2017

0
0

Immer wieder berichte ich hier über neue und spannende Kollaborationen verschiedener Brauereien – erst diese Woche war es mit der Wiener Collabs Brauerei mal wieder soweit. Eine ähnliche, aber im Kern doch andere Sache sind Freundschaftssude. Maisel and Friends - Hopfenreiter 2017Geht es bei den Kollaborationen doch vorwiegend um das vereinen von Kompetenzen steht bei einem Freundschaftssud das gemeinschaftliche Brauen im Vordergrund. Das Rezept ist meist festgelegt und wird nur durch die mitgebrachten Rohstoffe individuell umgesetzt.

Diese Freundschaftssude sind nicht ganz so häufig, sind aber ein schönes Beispiel dafür, wie sich Craftbrauer gegenseitig helfen, sich unterstützen, sich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Prinzip wird unterstrichen, dass man bei aller kommerzieller Ausgangslage nicht Konkurrent sein möchte, sondern Freund und guter Kollege.

Ein solcher Sud war im vergangenen Jahr das Hopfenreiter Double IPA der Maisel & Friends aus Bayreuth.

Fünf befreundete Brauer steuerten Hopfen zu diesem Bier bei – ein Konzept, das nun 2017 seine Fortsetzung in einem neuerlichen Sud fand.

Hopfenreiter 2017 – Freundschaftshopfen

Ende Januar wurden in Bayreuth die Sudkessel befeuert und wieder ein Double India Pale Ale eingebraut. Und wieder brachten fünf befreunde Brauereien Hopfen mit. Diesmal waren das:

Chinook von BrewAge (A)
Comet von BRLO (D)
Callista von Schanzenbräu (D)
Vic Secret von Hoppebräu (D)
HBC431 von Jopen (NL)
und auch von Maisel kam mit dem Mosaic ein Hopfen dazu.

Gute Beobachter werden erkannt haben, dass es sich bei den genannten Sorten um sechs verschiedene Aromahopfen handelt. Eine Aromenexplosion ist quasi vorprogrammiert. Für mich überraschend war die intensive Erdbeernote, die sich bei diesem Bier im Raum kurz nach dem Öffnen der Flasche verbreitet.

Auch diesmal heißt es schnell sein, denn der Hopfenreiter 2017 ist wie sein Vorgänger in der Menge limitiert.

Präsentiert wurde er feierlich beim ersten Geburtstag des „Liebesbiers“ im Rahmen des „1.Hoppy Birthday Festivals“.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:8,5 Vol%
Stammwürze:18,8 °P
Bittereinheiten:70 IBU
Trinktemperatur:7 – 9 °C
Bierstil:Double IPA
Anschrift:Maisel & Friends
Brauerei Gebrüder Maisel KG
Hindenburgstraße 9
95445 Bayreuth
Deutschland
+49-921-401-0
brauerei@maisel.com
www.maisel.com