1. Home
  2. Aus proBIERt
  3. Japanisches Asahi Super Dry aus dem Supermarkt
Japanisches Asahi Super Dry aus dem Supermarkt

Japanisches Asahi Super Dry aus dem Supermarkt

0

Das Asahi – Super Dry kommt heute am #SupermarktSamstag auf den Kanal.

Die Asahi Brauereigruppe wurde ursprünglich 1889 als Osaka Brewing Company gegründet und blickt damit eigentlich auf eine recht lange Brauereihistorie zurück. Bereits 1903 waren ihre Produkte das bestverkaufte Bier in Japan.

Den Namen Asahi bekam die Osaka Brewing Company dann nach dem zweiten Weltkrieg.

Das heute zu verkostende Super Dry wurde 1987 eingeführt. Konzipiert als „klares, knackiges Bier, das mit jedem Essen funktioniert, um geschmacklich nicht über das Essen zu powern.“. Also besonders hoch schraubt man hier die Anspüche der Braukunst nicht.

Nur zehn Jahre später, also 1997, ist das Asahi Super Dry das Nummer 1 Bier in Japan. Na, ich bin gespannt.

In der Optik die erwartete klare goldene Farbe mit cremigem weißen Schaum obenauf.

Das Aroma überzeugt dann schon mit grasigem Hopfen. Angenehm getreidig, sanft malzig und dezent blumig.

Die Realität kommt mit dem ersten Schluck. Anfangs malzig mit angenehmer Hopfenbittere und dezent süßlich bei einem durchschnittlichen Mundgefühl. Das Bier verwässert aber schnell.

Schlanker Körper und schwache bis mittlere Kohlensäure, aber natürlich extrem süffig.

Das Finish ist süßlich und extrem kurz gehalten.

Für mich ein typisches Industriebier, das gute Ansätze hat, diese dann aber leider am Weg liegen lässt.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung: ..
Alkohol: 5,2 Vol%
Stammwürze: keine Angaben °P
Bittereinheiten: keine Angaben IBU
Trinktemperatur: 5 – 7 °C
Bierstil: Lager
Anschrift: Asahi Breweries
123-1 Azumabashi
130-8602 Tokio
Japan
info@asahibeer.eu
www.asahibeer.com

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.