Home Aus proBIERt

Aus proBIERt

Flüssigen Kokain aus Ungarn vom Mad Scientist

Einfach „Imperial IPA“ zu dem Liquid Cocaine von Mad Scientist Brewing aus Budapest zu sagen, das wird dem Bier nicht gerecht. Ein Glas dieses Bieres enthält 10g Hopfen und den Alkohol von zwei Tequilas, also vorsicht ist schon geboten, aber Kokain ist zum Glück nicht drin. Aber der viele Hopfen dürfte schon sehr entspannend wirken. […]

Aus Zwönitz kommt der Urbock

Und heute noch ein Heller Bock. Diesmal aus dem schönen Sachsen, wo nicht nur schöne Mädchen wachsen, sondern offenbar auch gute Böcke gedeihen. Der Urbock aus der Brauerei und Gasthof Zwönitz kommt via Monatsbox des Beertasting.Club zu mir. Und so habe ich diese Brauerei ja auch lieben gelernt. Mit 6,8% Vol. Alkohol und unbekannter Stammwürze […]

ABK bringt den Belli Bock

Laut Aussagen der Brauerei ist der helle Belli Bock „Ein starkes, helles, untergäriges Bier. Es ist weder süß noch wuchtig, sondern herb und frisch – wie das Allgäu im Frühjahr!“ Na, da bin ich aber mal gespannt. Aussehen: klare goldene Farbe, schöner weißer Schaum Aroma: grasig getreidig, Honig, hopfig Antrunk: Blumige Noten, Bittere balanciert die […]

Gambrinus Schankbier zum SupermarktSamstag

Am Supermarktsamstag wollte ich mir eigentlich Biere aufmachen, die man standardmäßig in Supermärkten in Deutschland und Österreich kaufen kann. In den letzten Wochen habt ihr mir dann Biere „empfohlen“, bei denen ihr mich offenbar ein wenig habt leiden sehen wollen. So heute ganz offenbar auch bei dem Gambrinus mit dem ich jetzt mal die Reihe […]

Mysterious IPA aus Maryensztadt

Heute ist Polishbeerfriday und von Browar Maryenstadt  kommt mit dem „Mysterious IPA“ ein New England IPA auf den Kanal. Browar Maryenstadt sind ja schon mehrfach beim Craftbier Fest in Wien zu Gast gewesen und haben dort mit ihren Bieren zu überzeugen gewusst. Ich habe mir dieses Bier bei e-browarium.pl bestellt und auch geliefert bekommen. Technisch ausgestattet […]

Stiegels five steps to Hell

Das eine Brauerei so mit dem Begriff „Hölle“ spielt, wenn es doch eigentlich um ein neues Bier geht, das ist zumindest an der Front der „normalen“ Biere doch eher selten. Im Falle des Stiegl Hell dürften sich hier aber die Marketing Strategen durchgesetzt haben und so ist zumindest in Österreich eine sehr lustige Kampagne herausgekommen […]