Home Tag "Pale Ale"

Dieser Vulkan spuckt Pale Ale

Das die Eifel ein Gebiet mit bis heute andauerndem Vulkanismus ist, das haben wir alle in der Schule gelernt. In der Neuzeit gibt es aber einen Vulkan, der kühlen Gerstensaft spuckt. Und der ist mir sehr viel lieber als seine heißen Kollegen. Die Vulkan-Brauerei liegt in Mendig direkt am Laacher See mit einer großen Gastronomie […]

Frenzel Bräu mit Bautzener Pale Ale

Und zum Wochenbeginn starten wir mit einem Pale Ale aus dem Hause Frenzel Bräu. Die Brauerei aus dem sächsischen Bautzen hat mich 2018 schon sehr begeistert als sie ihr „Pfefferkuchen Bier“ gemacht haben. Zu Weihnachten habe ich dann mal ein größeres Paket bekommen und verkoste nun die Highlights für Euch daraus. Das heutige Pale Ale […]

Sternenstaub vom Timmerndorfer Strand

Im hohen Norden gibt es offenbar ein Raumfahrprojekt. Zumindest wurde hier Spaceman Dust gesichtet und im größeren Stil in die Regale der Repubik versendet. Hinter diesem zugegeben sehr „spacigen“ Namen und dem Etikett mit den grünen Aliens verbirgt sich der jüngste Wurf der Sudden Death Brewing Company. Der Raketentreibstoff hat ganze 5,5% Alkohol und 45 IBU. […]

Drink and drive – mit Maisels AF Pale Ale

Ich habe in den USA einen Lieblingsbegriff, wenn es in Bierlokale oder Brauereien geht und man in einer Gruppe unterwegs ist. Der „designated Driver“ ist dann ein ganz geflügelter Begriff und macht tatsächlich auch viel Sinn. Das Personal fragt nicht selten nach ihm und serviert dann diesem ausschliesslich alkoholfreie Drinks, die nicht selten sogar auf´s […]

Fasten mit Citra Pale Ale von Tschöams

Die Fastenbox der sechs Wiener und Umland Brauereien hatte auch für mich ein paar Neuigkeiten im Programm. So zum Beispiel die Brauerei Tschöam aus Maria Enzersdorf. Natürlich hatte ich schon die Gelegenheit ein Bier von Stefan Germany zu trinken, aber noch nie hat es eine volle Flasche bis zu mir in meine Verkostungsküche geschafft. Damit […]

Aegir Bryggeri – Dag aus der Dose

Von der Aegir Bryggeri kommt heute ein Pale Ale auf den Kanal. Es hört auf den schönen Langnamen „Dag – Sitrus Pale Ale“. Die Aegir Bryggeri kommt aus Flåm in Norwegen und ist im Rest Europas für ihr Bier aus Dosen bekannt. Das an sich wäre noch nichts Außergewöhnliches, aber die Dosen sind an sich schon recht […]

Altbier aus Düsseldorf von Uerige

Keine Ahnung, wann ich das letzte Altbier getrunken habe. Aber es ist sicher schon eine ganze Weile her. Wenn man mich jetzt fragt warum? Ich wüsste keine Antwort, warum dieser Bierstil so an mir vorüber gegangen ist. Mit dem Uerige Altbier will ich das jetzt aber definitiv ändern. Liest man die Informationen der Uerige Brauerei […]

Sprachkurs Tirolerisch: Hardigatti – Bierol

Heute gibt es für mich einen Sprachkurs in Tirolerisch. Hardigatti dürfte so viel bedeuten wie „Herrschaftszeiten“ oder „Sappalot“ und steht auf dem jüngsten Wurf von Bierol – einem Pale Ale. Das Bier kommt aus der Dose und trägt auch ein Etikett, das ein wenig von der bisherigen Bierol Linie abweicht. Aber man will damit wohl auch mal […]

Naked an der Spree – AF Pale Ale von BRLO

Alkoholfreie Biere waren lange eine uneinnehmbare Bastion der großen Industriebrauereien. Inzwischen bröckelt diese aber gewaltig und auch Craftbierschmieden haben Biere mit unter 0,5% Alkohol im Angebot. So auch das Naked, mit dem die Berliner Brauer von BRLO ein Pale Ale ohne Alkohol an den Start gebracht haben. Zwar kaum Alkohol, aber immerhin 40 IBU kann […]